Hexennacht

Nach zwei Jahren “Corona-Zwangspause“ fand wieder eine traditionelle Hexennacht statt: nach dem Aufstellen des Maibaums in der Dorfmitte wurde auf der Anhöhe nördlich des Ortes das Maifeuer abgebrannt. Danach gab es bei der Feuerwehr die “berühmten“ Rühreier aus der Kippbratpfanne. Wie sehr sich die zweijährige Hexenfeuerpause ausgewirkt hat, verdeutlicht ein Alarm für die Feuerwehren des Ausrückebereichs 6 (Achtelsbach, Brücken, Ellweiler …

Meckenbacher Osterhase unterwegs

Auch in diesem Jahr war der Osterhase wieder in Meckenbach unterwegs und hat an jeder Haustür eine kleine Überraschung abgelegt.

Feuerwehr Meckenbach spendet an Kameraden in Kreuzberg/Ahr

Für eine Feuerwehr ist der innere Zusammenhalt von extremer Wichtigkeit, denn im Einsatz muss sich jeder Feuerwehrmann oder jede Feuerwehrfrau auf alle Teammitglieder verlassen. Davon kann das eigene Leben abhängen. Deshalb ist „Kameradschaft“ untereinander in einer Feuerwehreinheit ein hohes Gut, das gelebt und gepflegt werden muss! Durch die große Flutwelle der Ahr im Juli diesen Jahres wurde die Feuerwehr in …

DANKE an die OIE

Spende aus „Heimatliebe-Topf“ an die Freiwillige Feuerwehr Meckenbach Als das Corona-Virus Deutschland erreichte, stellte die Pandemie-Lage ab Mitte März 2020 alle vor neue Herausforderungen – auch die Feuerwehren.Trotz vieler Monate Ausbildungs- und Übungsstillstand war die Freiwillige Feuerwehr Meckenbach zu jeder Zeit, rund um die Uhr, einsatzbereit. Doch nicht nur die Ausbildung, auch Kameradschaft und das Gemeinsamkeitsgefühl leiden immer noch unter den …

Spielplatzfest

Am heutigen Samstag wurde mit einem kleinen Fest offiziell die Erweiterung des Spielplatzes gefeiert. Im letzten Jahr wurden in Eigenleistung mehrere Edelstahl-Geräte aufgestellt, die sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen genutzt werden können. Die letzten Monate haben gezeigt, dass die Geräte gut angenommen werden, selbst von Auswärtigen die extra mit dem Auto kommen oder auch von Gästen unserer Wanderwege.

Bundeswaldprämie für Meckenbach

Aus den Händen der Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, erhielt Ortsbürgermeister Stefan Bill heute im Rahmen einer kleinen Feierstunde der VG Birkenfeld den Förderbescheid für den Zertifizierten Gemeindewald in Höhe von 600 €. Dies entspricht 100 € je Hektar Waldfläche und versteht sich auch „als Dank für naturnahe Waldwirtschaft“, so die Ministerin.

Gruß an den Mai

Trotz Corona wurde auch in diesem Jahr ein Maibaum in der Ortsmitte aufgestellt. Mit Hilfe von 2 Traktoren waren dazu tatsächlich nur noch zwei weitere Helfer, die bei der Arbeit Schutzmasken trugen, notwendig, um das Werk zu vollenden. Noch vor etwa 15 Jahren war das Maibaum-Aufstellen deutlich anstrengender und gefährlicher; allerdings auch mit einem größeren Gemeinschaftsgefühl verbunden. Das Foto entstand …

Erste Orchideen blühen

Unglaublich, obwohl es die ganze Zeit noch so kalt war zeigen sich die ersten Blühten für dieses Jahr.

Dorfgarten angelegt

Mit Unterstützung des Naturpark Saar-Hunsrück haben wir in den letzten Monaten im Bereich der Einmündung der Straße Vor Ehrling in die Dorfstraße alte Dorfgärten wieder nutzbar gemacht. Wir haben Blumen, Kräuter, Beerensträuchern und Bäume gepflanzt, Blühstreifen für Insekten angelegt, einen Tisch mit Bank aufgestellt, sowie den Bereich teilweise eingefriedet. In den nächsten Tagen räumen wir noch geeignete „Möbel“ in das …

Narzissen blühen

Pünktlich zum Frühlingsanfang blühen wieder unsere wilden Narzissen. Und sogar die ersten Orchideen zeigen ihre gepunkteten Blätter.