Geografische Lage

Meckenbach liegt mitten in der Natur am Rande des Nationalparks Hunsrück-Hochwald - zentral zwischen allen größeren Städten der Region.

Image

In wenigen Minuten erreicht man die Autobahnen A1 (Otzenhausen) und A62 (Neubrücke). Damit sind Trier und Saarbrücken in gut einer halben Stunde zu erreichen. Gleiche Fahrdauer gilt über die A62 nach Kaiserslautern. Über die Bundesstraße B41 gelangt man in ca. 30 Minuten zur deutschen Edelsteinhauptstadt Idar-Oberstein mit Ihrer Felsenkirche, binnen einer Stunde nach Bad Kreuznach,  sowie in gut 80 Minuten nach Mainz . Auf "Saarlänischer Seite" erreicht man nach etwa 30 Minuten St. Wendel und nach ca. 35 Minuten Neunkirchen/Saar.

Die Kreisstadt Birkenfeld mit Krankenhaus und Behörden wie z.B. der Kreisverwaltung, Verbandsgemeindeverwaltung, dem Katasteramt oder dem Arbeitsamt, um nur einige an dieser Stelle zu nennen, ist binnen 10 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

In direkter Nähe sind 2 Bahnhöfe der RNN-Strecke Mainz/Saarbrücken jeweils innerhalb von 10 Minuten zu erreichen. Die Bahnhöfe befinden sich in Neubrücke sowie in Türkismühle. Neubrücke bietet zudem mit dem Umweltcampus eine Fachhochschule.

Als besondere touristische Attraktionen befindet sich 10 Minuten von Meckenbach entfernt der Ferienpark Hambachtal, sowie der beliebteste Stausee des Saarlandes der Bostalsee mit Center Parc, Freizeitzentrum, großem Biergarten, sowie dem Kinderparadis Bosiland.

Straßenplan

Die Hauptzufahrt, von Achtelsbach kommend, ist über die K1 die Dorfstraße. Etwa 200 m nach dem Ortsschild führt die Straße Vor Ehrlingins Neubaugebiet gleichen Namens.
In der Ortsmitte, wo sich die Dorfstraße nach rechts in die Söterner Straße und nach links in die Birkenstraßeverzweigt, befindet sich die Bushaltestelle, das Gemeinschaftshaus und das Feuerwehrhaus.
Zum Friedhof gelangen Sie, wenn Sie der Birkenstraße folgend nach rechts in die Straße Am Stäbel einbiegen.